Corona-Koller und Verschwörungstheorien

Wieder nur Sonne, wieder kein Wölkchen am Himmel. Joggen am Morgen bei diesem Wetter ist Top. JA ABER, die Trockenheit ist extrem. Während ich durch den Wald renne, denke ich darüber nach. Mist, heute 12:00 Uhr "Klimastreik im Netz" https://www.klima-streik.org/ habe mich eingetragen, aber dann doch leider verpasst.
Morgens Mail vom ABF (für die Älteren: AllerBesterFreund) erhalten. Zitat: "...einen guten Beitrag von Ernst Wokf gefunden, kann ich sehr empfehlen....kommen auch ein paar Anmerkungen zur WHO und deinen Freund Bill Gates..." Geil, wusste gar nicht, dass ich mit einem der reichsten Menschen der Welt befreundet bin! Habe nur grob drüber gelesen. Die üblichen Verschwörungstheorien...Gates finanziert die Forschung nur, um dann mit einem eigenen Impfstoff die Welt zu beherrschen....mit Windows tut er das doch schon längst :-) Macht mich etwas traurig, weil ich Angst habe, dass mein lieber Freund (nicht Gates) langsam dem Corona Koller verfällt. Will eigentlich gar nicht auf diese Mail reagieren, JA ABER, meine Frau meint, dass es meine Pflicht als Freund wäre, ihm seine verkehrte Denkweise aufzuzeigen, zumindest aus unserer Sichtweise.

Kurz darauf: Mail anderer Absender, ähnliche Theorien: Zitat: "...vielleicht interessant für dich als neuer Drohnenliebhaber..." Es ist ein Bericht über die neuen Techniken autoritärer Staaten mit denen Bürger per Drohnen Überwachung ausspioniert werden. Oh Mann...ich habe mir kürzlich eine Minidrohne gekauft um mein kaputtes Dach (das vom Haus) genau inspizieren zu können. Ist echt kaputt nach "vierzig Jahren real existierender Sozialismus!" JA ABER, kann mir nun Zeit lassen mit der Sanierung, da es gerade Wichtigeres gibt. Das meine Intention mit dem der Diktatoren gleichgesetzt wird, kann eigentlich nur durch COMIC* erklärt werden? (* Corona Minfied Intelligence Capacity).

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ihr persönlicher Reisegutschein und Regenwetter.