Die Menschen werden sorgloser.

Wir fahren 100km/h auf der Autobahn, da die Bedingungen schwierig sind. Ok, dann probieren wir es mal mit 120km/h. Geht auch noch gut.
Dann eben nun mit 130! Crash...nun wissen wir, das war zu schnell.
Logisch, denn die Bedingungen waren ja unverändert....keine bessere Straße, kein Impfstoff, usw. Ich hoffe, das sehe ich zu pessimistisch.

Eine Antwort zu meinem Forumsbeitrag:
"...Ich fahre morgen wieder über die A5 und ich schätze mein Risiko verletzt oder getötet zu werden, liegt dort wesentlich höher, als mich mit Covid-19 zu infizieren...."
Hm, da stimmt was nicht: Auf deutschen Autobahnen ca. 420 Tote pro Jahr, (20.537 Verkehrsunfälle)
Corona Infizierte in DE innerhalb 4 Monaten: 170.000, Todesfälle: 8000.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ihr persönlicher Reisegutschein und Regenwetter.

Corona-Koller und Verschwörungstheorien